Professionalization is killing art – Lesebühne FederKiel

Professionalization is killing art – Lesebühne FederKiel
Mittwoch | 28. März 2018 | 20:00 Uhr


tba

———————————–

Lesebühne FederKiel – das ist großer Freiraum im kleinen Saal. Die Masse sagt nein, wir sagen ja. Aus Liebe. Populismus und Pathos, Spiegelbild und Reflexion. Immer gleich, immer anders. Widerspruch statt Wiederwahl. In der Nische zwischen elitärem Literaturverständnis und plakativer Pointen-Poesie, blickt FederKiel, offenen Auges, skeptisch in die Runde. Namen spielen keine Rolle. Bis zu Beginn der Veranstaltung bleiben die drei wechselnden AutorInnen der Zuschauerschaft fremd. Erst auf der Bühne, frontal konfrontiert, entfalten sie ihren Charme – Fremdcharme Frontal. Die Karten werden neu gemischt, jedes Mal. Lesebühne FederKiel – immer am letzten Mittwoch in ungraden Monaten um 20 Uhr in der Hansa48 in Kiel.

———————————–
▲ Lesebühne FederKiel
▲ Mittwoch, 28.03.18
▲ 20 Uhr
▲ Hansa48
▲ AK 3€