Studio Filmtheater: Wassersport auf großer Leinwand

Studio Filmtheater: Wassersport auf großer Leinwand
Studio Filmtheater: Wassersport auf großer Leinwand
Donnerstag | 12. Oktober 2017 | 16:00 Uhr


Von Sonntag, 8. Oktober, bis Sonntag, 15. Oktober, veranstalten alle Kieler Kinos gemeinsam die „Kieler Woche der Kinos“. Mit ganz unterschiedlichen Programmpunkten und Einblicken in den Kinobetrieb präsentieren sich der Hansafilmpalast in der Hansa48, das CinemaxX, das metro-Kino im Schloßhof, das Kommunale Kino in der Pumpe, das STUDIO Filmtheater und das Traum-Kino dem Kieler Publikum.

Das STUDIO Filmtheater präsentiert an diesem Tag Filme rund um das Thema Wassersport. Begleitet wird das Programm von einer Mini-Outdoor- und Wassersport-Ausstellung in der Kinobar in Kooperation mit dem „Reiseshop“ aus Kiel und dem Seekajakzentrum „Kajak und Meer“ aus Schleswig.
Beginn der Messe: 16:00 Uhr, Eintritt frei

18:30 Uhr: Kajak-Doku „Into the Waves II“, im Anschluss Gespräch mit Kajak-Paddler Eike Köhler
(Eike Köhler, 45 Minuten, FSK 0)
Der nördliche Polarkreis begrenzt das arktische Polargebiet. Die Sonne geht dort im Winter nicht mehr auf und im Sommer nicht mehr unter. Das wollten Eike und Basti selbst erleben und machten sich mit ihren Kajaks auf eine über 1000 km lange Reise Richtung Norden. Der Film „Into the Waves II – Im Kajak zum Polarkreis“ erzählt die Geschichte mit allen Höhen und Tiefen in einer atemberaubenden Landschaft.
Eintritt: 5,50 € Einheitspreis

20:30 Uhr: Der dramatische Segelfilm „All is Lost“ mit Robert Redford
(J.C. Chandor, 107 Minuten, FSK 6)
Mitten auf dem indischen Ozean wird ein Mann jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein. Plötzlich sieht sich der sonst so selbstbewusste und erfahrene Segler mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert und kämpft einen verzweifelten Kampf ums Überleben.
Eintritt: 6,50 € Einheitspreis

Tickets, Reservierungen und Anmeldung direkt bei den jeweiligen Veranstaltungsorten.
Reservierungen sind unter 0431 9828101 möglich. Reservierte Tickets bitte bis zum 11.10. abholen.

Das Kino:
Das STUDIO Filmtheater am Dreiecksplatz ist Kiels ältestes noch betriebenes Kino – 1914 flimmerten hier die ersten Filme über die Leinwand! Ein Filmtheater voller Geschichte, das sich trotz Umbauten und zeitgemäßer Kinotechnik den alten Charme bewahrt hat. Seit 2009 leiten Dennis T. Jahnke und Matthias Ehr das Traditionshaus. In drei Sälen mit aktueller digitaler Technik läuft eine abwechslungsreiche und mehrfach prämierte Auswahl aus besonderen Arthaus-Filmen und Hollywood-Produktionen. Sonderveranstaltungen wie die Sneak-Preview, Lesungen und Konzerte ergänzen das Programm.