Viva con Agua – Poetry Water Slam

Viva con Agua – Poetry Water Slam
Donnerstag | 22. März 2018 | 20:00 Uhr


Viva con Agua Water Slam
Moderation: Bjørn Høgsdal
Donnerstag, 22. März 2018
Ort: Kinosaal Studio Filmtheater am Dreiecksplatz
Einlass 19:30
Start 20 Uhr

„Poetry Water Slam“ ist Themen Poetry Slam mit der Überschrift Wasser. Jeder Künstler präsentiert dabei einen Beitrag zu dem Thema „Wasser“, neben eigene Werken.
Es gibt Leute, die schreiben Gedichte still und heimlich in ihrem Zimmerchen, ohne sie jemals Jemandem zu zeigen. Und es gibt Menschen, die Texte schreiben und auch vorlesen wollen, die eine Reaktion erwarten, Inspiration, Widerspruch, Anregung oder vielleicht bloß Aufregung. Dafür gibt es Poetry Slams. Es handelt es sich um eine Mischung aus Performance, Poesie, Tragödie, Spiel, purem Scherz und reiner Wahrheit, aus feuchten Dichterhänden und ekstatisch applaudierendem Publikum. Wer an einem solchen Abend dabei ist, wird diesen nicht so schnell vergessen. Poetry Slam ist die aktive Seite der Poesie.

Ort der Austragung ist ein Kinosaal im Studiokino. Da das Ganze im Kino statt findet, gibt es ein festes Kontingent an Eintrittskarten

VVK im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz für 5€

www.studio-filmtheater.de
www.facebook.com/vivaconaguakiel

************************************************************************

Am 22. März ist seit 1993 jedes Jahr der Weltwassertag. Ziel des Internationalen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.
VIVA CON AGUA e.V. vertritt die Vision, dass alle Menschen ein Recht auf Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Diese geschieht nicht mit erhobenem Zeigefinger. Uns geht es vielmehr darum mit freudvollen, gemeinschaftlichen Aktionen und auf kreative und unkonventionelle Art Menschen für soziales Engagement zu begeistern und so Spenden für Wasserprojekte in Kenia, Äthiopien, Uganda, Nepal und Indien zu sammeln.
Aus diesem Grund hat sich Viva con Agua Kiel in diesem Jahr ein vielfältiges buntes Programm rund um den Weltwassertag ausgedacht und setzt dieses mit lokalen Partner um.