Berliner Philharmoniker im Kino: Die Johannes-Passion

Berliner Philharmoniker im Kino: Die Johannes-Passion
Freitag | 30. März 2018 | 15:00 Uhr


An Karfreitag zeigen wir eine Aufzeichnung von Bachs Johannes-Passion

Sir Simon Rattle (Dirigent)
Camilla Tilling (Sopran)
Magdalena Kožená (Mezzosopran)
Topi Lehtipuu Tenor (Arien)
Mark Padmore Tenor (Evangelist)
Peter Sellars (Inszenierung)

Johann Sebastian Bachs Johannes-Passion mit den Berliner
Philharmonikern und Sir Simon Rattle war ein herausragendes Ereignis der Saison 2013/14. Wie zuvor schon in der Matthäus-Passion gelang Star-Regisseur Peter Sellars eine Inszenierung, die den spirituellen wie dramatischen Gehalt der Passionsgeschichte noch intensivierte. Die
New York Times lobte zudem das »glanzvolle, dabei energetische« Spiel des Orchesters, die Frankfurter Allgemeine Zeitung den »eindringlichen, fast unübertrefflichen Gesang aller Beteiligten«. An der Spitze des prominenten Sänger-Ensembles stand mit Mark Padmore der derzeit wohl wichtigste Evangelisten-Interpret.

Aufzeichnung aus der Berliner Philharmonie.

Eintritt: 19 € / erm. 14 €
Vorverkauf im Kino oder bei kinoheld.de
Reservierte Tickets bitte einen Tag vor der Veranstaltung abholen.